10 November 2012

Morgen, versprochen. 11112012

Kennt ihr das, wenn man sich die ganze Zeit vornimmt, etwas Bestimmtes zu machen und es auch wirklich machen will, aber dann macht man sich daran, das Etwas anzufangen und dann haut es so überhaupt nicht so hin, wie man wollte, dass es hinhaut? Kennt ihr das? So geht es mir gerade mit dem Bloggen. Ich seh überall tausende von schönen Bilder, und denk mir jedes Mal "Hey, sowas in der Art könnte man doch mal machen. Noch ein bisschen dies und das und dann ist das echt ein schönes Bild!" Denk ich mir. Mach´s aber nicht. Und warum? Weil meine Motivation am A**** Ende ist, und ich mich einfach nicht aufraffen kann. Ich werd mich bemühen, in den nächsten Tagen ein bisschen was auf die Reihe zu kriegen, zumindest ein paar Futzelputzelbilder werdet ihr zu sehen bekommen, denke ich. Und wem enorm langweilig ist, der kann mal auf meinem heute wieder zum Leben erweckten (Yeyy, einen Teil meines Blog-Plans erledigt...Toll :/) tumblr gucken.
Hofft mal auf mehr Motivation meinerseits und esst schön Möhrchen, davon kriegt man gute Augen.

------
Trotz meiner momentan echt witzfigurmäßigen Posts haben 2 Bloggerinnen mich damit beglückt, mich vorzustellen, ein megariesen Danke geht an Mondmädchen und Ida!

3 comments:

  1. Mir geht es ganz oft auch so.
    Wie gerade :/

    ReplyDelete
  2. oh gott, DAS kenne ich!! :o

    Also ich weiß, was du meinst. Aber es gibt viele Menschen, die sich ritzen und eben NICHT bloggen. Die das so 'oh ich bin so arm dran, bemitleidet mich alle' bloggen, kann ich auch nicht wirklich ernst nehmen..Womit habe ich dich denn sprachlos gemacht? ♥
    Es ist einfach so verdammt schwer der Person dabei zuzuschauen und nichts machen zu können. Ich brauch meine Kraft auch noch ein bisschen für mich..:/

    ReplyDelete
  3. bist bei der blogvorstelllung dabei :)
    RPB

    ReplyDelete