21 August 2014

{Room Inspiration // Part 1}

Wie in fast jeden Ferien hatte ich auch diese Ferien die wahnsinnige Idee, ich könnte doch mal wieder ein bisschen was in meinem Zimmer verändern. Also hab ich recht spontan Kisten, Bücher & Krams aus Regalen gezerrt, zu Stapeln geordnet, und nunja, da stehen nun diese Stapel. Die Motivation hat mich nämlich - ebenfalls wie immer - ziemlich schnell wieder verlassen. Alle paar Stunden räume ich ein Eckchen aus und füge seinen Inhalt meinen Stapeln hinzu, aber so richtig effektiv ist es im Endeffekt wahrscheinlich doch nicht. Denn wie ich mich kenne, werde ich zu faul sein, mich darum zu kümmern, dass der Müll auch wirklich weg kommt. Wahrscheinlich endet er wieder im Schrank. Wäre ja mal was ganz was Neues...
Damit das aber möglicherweise nicht passiert, habe ich mich dieses Mal mal auf tumblr & Pinterest umgeschaut, um Motivation zu finden. Mal ehrlich - wer träumt nicht von diesen tumblr-Zimmern? Genauso eben ich. Und wenn ich mir genug davon angucke, vielleicht bleibt meine Motivation? Ich hab mal ein paar rausgesucht - bevorzugt machbare Sachen, die meisten Dinge sind ja absolut unmöglich für Menschen in einem Normalsterblichenhaus und ohne unendliches Budget, mit dem man alles möglich machen kann ;) - und zeige euch die, vielleicht kriegt ja da noch jemand Lust, ein bisschen Saustall zu veranstalten :)
Und vielleicht schaffe ich es hier, den Saustall in den Griff zu kriegen, vielleicht kriegt ihr dann ein bisschen was davon zu sehen :)

3 comments:

  1. haha, die Situtation mit dem "Zimmer aufräumen" kenn ich nur zu gut :D alles neu ordnen - das sollte ich auch langsam in angriff nehmen..
    schöne Inspirationen hast du ausgesucht! :) weiß als Grundfarbe gefällt mir gerade auch gut und ein vollgepacktes Bett mit 3764 Kissen ist sowieso Standard :D

    ReplyDelete
  2. Sehr schöne Inspirationen! :)
    Ich habe mein Zimmer um Ostern rum schön neu gemacht, aber dank Wasserschaden im Haus ist es jetzt mehr oder weniger kaputt. Eine Wand fehlt, alles ist voller Staub und Bauzeugs und die Möbel stehen in eine Ecke gequetscht. Ich freu mich schon drauf wenn die Großbaustelle fertig ist. :/
    Danach wird eingerichtet und dekoriert :)

    Liebe Grüße ♥

    ReplyDelete
  3. Tolle Inspirationen! Wenn ich nicht wüsste, dass ich in ein Jahr weg gehe, würde ich jetzt auch mehr Energie in mein Zimmer stecken, diese Tumblr-Zimmer sind ja wohl der Traum von jederman :D
    Liebst,
    Farina

    ReplyDelete