09 October 2014

{Veränderungen, Ankündigungen, Unsicherheiten}

Ich habe wirklich wirklich lange überlegt, ob ich diesen Post schreiben soll, oder es einfach laufen lasse, wie es eben nun mal grade läuft. Aber wie ihr seht -  ich schreibe.
Die Sache ist die, in letzter Zeit hat sich mal wieder dies und das verändert. Und das heißt vermutlich auch: Veränderung auf dem Blog! Ich will aber nicht alles einfach selbst entscheiden, weil ich mir in vielen Sachen einfach auch nicht sicher bin, ob so oder so, deshalb würdet ihr mich wirklich glücklich machen, wenn ihr euren Senf dazu dalasst :) Aber bevor ich hier lange um den heißen Brei herumrede...lege ich einfach mal los.
DSC_0976
♠ Unglaublich, aber wahr: Ich bin jetzt in der 12. Klasse. Das heißt, in einem Monat fängt bei mir bis Mai erst mal der Klausuren- und Abistress an. Das wiederum heißt: Mäßig viel Zeit für neue Fotos. Deshalb wird es hier wohl in der Zeit etwas ruhiger werden. Ich versuche, bis dahin schon ein paar Posts quasi in petto zu haben, aber ob das funktioniert, ist die andere Frage.
DSC00216
♠ Wie ihr die letzten zwei Posts gemerkt habt: Ich bin gerade ein bisschen auf dem youtube-Trip. Den Kanal, den ich mit Malo zusammen hab, wollen wir auch wieder ein bisschen aufleben lassen, und ich habe Spaß daran, auf meinem Kanal ein bisschen Quark von mir zu geben. (Dazu gibt es vermutlich später mal einen Extrapost.) Stellt sich jetzt für mich die Frage: Soll ich die Videos hier als einzelne Posts posten und ein bisschen was dazu schreiben, soll ich sie in anderen Posts einfach unten hinklatschen, oder wollt ihr das gar nicht sehen?
Ich habe gemerkt, dass ich leichter ein Video nebenbei mache, als Fotos. Für ein Video setze ich mich vor die Kamera, oder nehme sie mit, wenn ich was unternehme, drücke auf den Aufnahmeknopf, zu Hause schneide ich einen Abend lang und lasse es dann einfach einen Tag hochladen. Fertig. Für Fotos brauche ich seltsamerweise mehr Zeit und Geduld, und merke manchmal auch, dass ich gar nicht in der Stimmung dazu bin. Vor allem auf so Ausflügen filmt es sich wesentlich leichter, ich hab das Gefühl, da stört niemanden die Kamera so sehr. Das heißt nicht, dass ich jetzt Vollzeitfilmende werde, ne. Das heißt nur, dass es mich jetzt multimedial gibt. Mal sehen, vielleicht geht das Gefilme mir auch schon bald auf die Nerven. Natürlich wird es immer Fotos geben, denn was täte ich nur ohne? (Im Gegensatz zu Videos kann ich die nämlich an die Wand hängen ;))
DSC_0721
♠ Ich habe gemerkt, dass ich einfach gar nicht weiß, was ich schreiben soll. Wollt ihr was von meinen philosophischen Weltansichten hören oder wie mein Tag war? Soll ich euch Storys aus meinem Alltag erzählen oder einfach die Klappe halten? Manchmal bin ich da wirklich ratlos.

3 comments:

  1. das mit der schule kenn ich,bin auch in der 12.klasse..
    gegen weitere videos hätte ich nichts und fände es auch gut,wenn du die hier irgendwie postest (egal ob jetzt nur unten drunter oder einen ganzen, neuen post) :)
    deine weltansichten und storys ausm alltag würde ich auch durchaus lesen! mach einfach das wo du denkst es passt :)

    ReplyDelete
  2. Ich fänd es toll, wenn du zu jedem Video einen kleinen Extra-Post machst und noch ein bisschen was zu dem Video schreibst. (: Außerdem lese ich gern so Storys aus dem Alltag! :)

    Liebe Grüße, Linda :)

    ReplyDelete
  3. Videos finde ich super, und wenn du sie hier postest, finde ich das auch super, obwohl ich dich abonniert habe! :)

    ReplyDelete