08 January 2015

Jaa, packt einfach ALLES auf mich, kein Problem.


Superman
du siehst mitgenommen aus,
doch keiner da der dich mitnimmt
außer dem Wind und dein Rad,
und was dir so der Tag bringt


Nee, wir sind alle nicht Superman. Oder Superwoman.
Aber jeder von uns kämpft sich durch jeden Tag - jeder trägt sein Päckchen. Ich weiß nicht, was andere jeden Tag für einen Kampf kämpfen, wie groß er ist, aber es ist ziemlich wahrscheinlich, dass jeder einen hat. Ob es einfach nur das Aufstehen ist - von der warmen Bettdecke in die Kälte des Zimmers - oder ob es das Gefühl ist, nicht so angenommen zu werden, wie man ist, ob es der Muskelkater in den Beinen ist, der einem das Gehen schwer macht, ob es Depressionen sind oder Stress zu Hause.
Wir wissen von den wenigsten Menschen, was sie mit sich herumtragen. Manchmal wissen wir nicht mal die Kämpfe unserer Freunde. Aber vielleicht sollte man sich das einfach mal vor Augen halten und sich daran erinnern, bevor man wieder anfängt, andere anzupampen wegen Kleinigkeiten. Oder auch wegen Großigkeiten.
Ich sage nicht, dass man alles einfach hinnehmen soll, nein, ganz und gar nicht. Aber sich mal überlegen, ob man da jetzt wirklich einen großen Aufstand drum machen muss, oder ob es einfach reicht, kurz zu sagen, was nicht passt. Oder es einfach selber schnell richten.

Self
Self
Self
Self
#CarlaVersuchtVerzweifeltAussehendeBilderZuMachen

4 comments:

  1. das lied ist ja wunderschön! ich mag tonbandgerät, aber das lied kannte ich noch nicht :)
    und ich mag den text sehr, sehr gerne :)

    ReplyDelete
  2. Das ist ein ganz besonderer Post! Die Musik, die Bilder und am meisten der Text. Du hast da voll Recht, jeder hat seine Problemchen, die Frage ist nur, wie man damit umgeht! ;)
    Alles Liebste,
    lori

    ReplyDelete
  3. Pls give me your hair, thanks

    ReplyDelete
  4. Toll geschrieben :)

    ReplyDelete