17 October 2015

INSPIRATION - BRIEFE SCHREIBEN

Eine meiner vertrautesten Freundinnen ist meine Brieffreundin, die ich noch nie gesehen habe. Wir kennen uns schon seit Jahren vom Bloggen und letztes Jahr (also 2014) haben wir beschlossen, Briefe zu schreiben, um den Kontakt besser halten zu können. Und so kommt es, dass ich alle 3-4 Tage sehnsüchtig auf die Post und damit auf die neuesten News aus ihrem Leben warte. In der Zwischenzeit sammeln sich schon 77 ordentlich sortierte Briefe in einem Schuhkarton neben meinem Bett.
Und nicht nur das - ich freu mich auch wie verrückt auf die liebevoll gestalteten Umschläge und Papiere. Ich für meinen Teil gauner mir meine Ideen dafür aus Pinterest. Und weil das so schön ist mit den schön gestalteten Briefen, dachte ich mir, ich bastel euch jetzt einen Inspirationspost daraus ☺
Die Umschläge sind eigentlich irgendwie das Spaßigere - zumindest für mich. Man braucht im Grunde nicht viel, und es sieht schon schön aus :D (Und vor allem kommt man meistens ums Malen rum) Was mir aber mal bei der Post gesagt wurde, ist, dass man die Anschrift so schreiben muss, dass das vom Computer erfasst werden kann und das nicht kreuz und quer über den Umschlag verteilen kann, weil das der Computer dann nicht erkennen kann und der Brief vorerst aussortiert wird und später von Hand eingelesen wird. Dadurch verzögert sich das Ankommen nur unnötig :D
Das Gute am Papier ist dann, dass die Post einem nicht mehr reinreden kann. Nur kenne ich das Problem von mir, dass man am Ende nix mehr lesen kann, weil das Papier von oben bis unten vollgekleistert ist & ich den Hang dazu habe, bei Karopapier JEDES Kästchen zu nutzen :D

3 comments:

  1. toller post :D und gut zu wissen das mit der anschrift!

    ReplyDelete
  2. HERZ!
    Ganz viel Liebe an unsere vielen tollen Briefe! ♥♥♥

    ReplyDelete
  3. Hey =)
    Ich habe auch eine Brieffreundin die ich noch nie gesehen habe, aber so bunt werden unsere Briefe leider nie -.- Aber ich find es etwas so schönes und intimes, dass ich richtig traurig bin, dass wir jetzt kaum noch schreiben sondern auf Facebook chatten -.- leider siegt die Faulheit immer...

    LG
    Elisabeth
    Kaffee, die Welt und ich

    ReplyDelete