25 October 2015

TSCHÜSS, SOMMER, BIS NÄCHSTES JAHR

Während ich das hier schreibe, liegt Felix zusammengerollt neben mir & schläft. Schlafen würde ich jetzt auch gerne, aber nachdem ich um 6 von Felix' Wecker geweckt wurde & anschließend noch ihn aus dem Bett geschmissen hab, bin ich dann wohl wach. Und wahrscheinlich hat der Kaffee das Übrige getan.
Langsam wird es Herbst, beziehungsweise, ne, eigentlich wird es schon Winter. Ich bin von T-Shirt + Jacke zu T-Shirt + Jacke + Jacke umgestiegen, kuschel mich in meine Strumpfhosen und zieh mir die Kniestrümpfe über die Beine. Caps wurden weitgehend wieder durch Mützen ersetzt und die Sneacker sind wieder zu Docs geworden. Frieren tu ich trotzdem immer.
Carla + Kalt ist ja eh so ein Ding. Ich mag es, mich in viele viele Klamotten zu kuscheln, aber ich mag es einfach nicht, zu frieren (aber gut, wer mag das schon?). Ich mag das Knacken vom Holz im Ofen und ich mag es, im Auto die Heizung anzumachen. Der Gedanke an Schnee bereitet mir Übelkeit und als letzte Woche ein paar Flocken vom Himmel gefallen sind, war ich kurz vorm Heulen. Trotzdem freue ich mich ein bisschen auf warme Kuschelabende und das erste mal Snowboarden im Schnee.

SIGHTSEEING DAHEIM
SIGHTSEEING DAHEIMSIGHTSEEING DAHEIM

1 comment:

  1. mensch die Fotos sind atemberaubend gut!
    wie kann man nur so viel Talent haben was die fotografie angeht:)

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    ReplyDelete