{Über Carla}

Carla//21.


Wie so oft finde ich keine Worte, um Dinge zu beschreiben - in diesem Fall mich selbst. Wenn schon mir selbst das schwer fällt, frage ich mich manchmal, wie das anderen Menschen gehen muss, die nicht schon ihr ganzes Leben mit mir verbringen.
Ich kann meine Laune innerhalb von 1 Minute um 180° drehen, von himmelhoch jauchzend zu platt am Boden liegen.
Meine Nächte verbringe ich total klischeehaft auf tumblr und die tiefsinnigsten Unterhaltungen führe ich per Brief.
Wahrscheinlich werde ich mich nie zwischen langen und kurzen Haaren entscheiden können und deshalb einfach immer genervt von ihnen sein - egal, wie lang sie sind.
Ich werde gerne in den Arm genommen - aber bin viel zu schüchtern, um von selbst meine Freunde zu umarmen.
Menschen, die mit offenem Fenster und laut Musik Auto fahren, kann ich absolut nicht ausstehen - aber ich bin selber einer davon.
An manchen Tagen muss ich mich daran erinnern, dass ich was erleben will und nicht einfach nur vor mich hin existieren will.
Am liebsten trage ich schwarze Klamotten und zwar nicht, weil ich traurig bin, sondern einfach weil ich die Farbe mag und es praktisch ist - ungeachtet der Tatsache, dass ich immer von Hundehaaren übersät bin, die man auf schwarz natürlich besonders gut sieht.
Ich würde gerne in einem minimalistischen Raum leben, mit nur dem nötigsten - aber ich habe so viele Dinge, an denen Erinnerungen hängen, dass ich sie nicht wegwerfen kann.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Kontakt: kora_in_wonderland@rocketmail.com

Datenschutz