23 October 2015

DAHEIM MAL ANDERS

Vor 2 Wochen (oder waren es 3? Keine Ahnung, ich hab kein Zeitgefühl mehr...) waren Felix und ich auf Sightseeing-Tour mit einem Praktikanten, der hier nicht nur sein Praktikum absolvieren, sondern auch was von der Umgebung sehen wollte. Also sind wir zu dritt auf eine kleine Wanderung gegangen. Wir hatten uns quasi den perfekten Tag ausgesucht. Zwischen all den kalten und regnerischen Tagen hatten wir den einen, einzigen mit Sonnenschein erwischt - und waren natürlich alle zu warm angezogen, so dass wir nach den gefühlt 1000 Stufen (wahrscheinlich sind es nur 300) hoch zur Vogelsburg ganz schön fertig waren :D
Unser Weg führte uns dann noch einmal quer durch die Weinberge, die Aussicht auf die Mainschleife bewundern und schließlich durch den Schleichweg wieder zurück.
Eigentlich war es ja ganz schön, mal als "Tourist" hier unterwegs zu sein, weil man viele Dinge anders wahrnimmt. Zur Vogelsburg wäre ich zum Beispiel nie mehr wieder hochgegangen (es sei denn, ich hätte das Bedürfnis, meine Kinder zu bilden :D) und der Blick auf den Main ist für mich ganz normal. Doch als wir da oben standen, ist mir mal wieder klar geworden, wie schön es bei uns ist. Die kleinen Dörfer, die vielen Weinberge. Von da oben kann man bis Volkach und noch viel weiter sehen (& ja, ich weiß, das wird jetzt den wenigsten was sagen :D) und fühlt sich wie auf dem höchsten Punkt der Welt.
Während ich früher immer unbedingt hier wegwollte, habe ich mich mehr und mehr mit dem Landkreis angefreundet. Ja, es gibt viele Orte, die ich wirklich nicht mag und von denen ich immer noch weg will, aber eigentlich bin ich gerne hier ☺
SIGHTSEEING DAHEIM
SIGHTSEEING DAHEIM
SIGHTSEEING DAHEIM
SIGHTSEEING DAHEIM
SIGHTSEEING DAHEIM
SIGHTSEEING DAHEIM
SIGHTSEEING DAHEIM
SIGHTSEEING DAHEIM
Ich hatte mein analoges 50mm f1.8 Objektiv dabei, deshalb sehen die Bilder bisschen anders aus als sonst, aber ich mag diesen Effekt, den das Objektiv hat, weil es dann doch noch mal ganz anders aussieht als beim digitalen 50mm :D

1 comment:

  1. Ich finde das was schönes, zuhause mal anders zu sehen. Und dein zuhause sieht schön aus.

    ReplyDelete